Gepäck und Zubehör

Folgendes Gepäck und Zubehör gehören für mich bei fast jeder Reise dazu, einige davon sind sogar unverzichtbar

 

Rucksack

Deuter Rucksack Traveller 70+10 Titan/Anthracite

Da ich noch nie ein Fan von Koffern war bin ich meistens mit einer Reisetasche verreist. Der Nachteil war dann oft die einseitige schlepperei, zwar gab es an der Tasche Rollen aber  so richtig flexibel ist man damit nicht. Beim Rucksack hat mich immer das befüllen von oben und das durchwühlen der Klamotten gestört. Der Deuter Traveller vereint den Tragekomfort eines Rucksacks und das Befüllen wie bei einer Reisetasche. Man hat die Wahl ob man Ihn als Reisetasche oder als Rucksack trägt. Dies wird durch das äußert praktische abdeckbare Tragesystem ermöglicht. Das Abdecksystem lässt sich einfach mit einem Reißverschluss öffnen und unter dem Rucksack verstauen. So können sich die Tragegurte nicht an Gepäckbändern oder ähnliches verheddern. Mit einem Volumen von 70+10 Litern steckt der Deuter Traveller auch ordentlich was weg. Nicht umsonst wird er als transportabler Kleiderschrank beworben.

Für mich ist er mein Lieblingsreisestück Nr.1 weil durch das große Hauptfach, welches sich wie eine Reisetasche befüllen lässt, alles auf einem Blick zu finden ist und somit gut erreichbar, weil der Rucksack robust und unempfindlich ist, weil man das Tragesystem komplett abdecken kann und weil es noch einen kleinen Tagesrucksack von 18 Litern zum abnehmen gibt. Bei dem Tagesrucksack sei aber gesagt, dass er sich nur mit leichter Befüllung wieder an den Hauptrucksack befestigen lässt, ansonsten zieht das Gewicht auch zu sehr nach hinten. Von daher sollte der Tagesrucksack lieber nur leer oder mit ganz leichten Sachen angebracht werden und vor Ort für Tagesausflüge gepackt werden.

Weiterlesen