London 2006

Meine Zeit als studierender neigte sich dem Ende die Klausuren fürs Examen waren geschrieben und wie überbrückt man am besten die qualvolle Wartezeit auf die Ergebnisse? Richtig man lenkt sich ab und das ging am besten mit einem Trip nach London. Ein Kommilitone und guter Bekannter aus meiner Ausbildungszeit hat mich begleitet. Eben noch gelernt und die letzte Klausur abgegeben, die Tinte war noch nicht ganz getrocknet, packten wir die Tasche und waren unterwegs zum Flieger.

In London angekommen ging die Suche nach dem richtigen Zug Richtung Zentrum los. Tickets hatten wir zwar aber mit denen wurden wir zwischen zwei Gleisen hin und her geschickt, na ja angekommen sind wird dann aber doch. Raus aus dem underground rein auf den Piccadilly Circus wo wir abends erstmal eine Reizüberflutung von der Reklametafel bekamen.

Jetzt ging es also weiter Richtung Hostel. Ach ja Adresse wäre jetzt nicht schlecht!?

Weiterlesen