Pottliebe

Landschaftspark Duisburg Nord

Ker wat is dat schön hier. Das Ruhrgebiet und ich, dat passt einfach. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich gebürtiger Duisburger bin auch wenn es mich dann eher an den schönen Niederrhein verschlagen hat, aber der Pott ist ja quasi ums Eck. War es früher alles grau in grau so erstrahlt das Ruhrgebiet immer mehr mit einer tollen Route der Industriekultur bei der es zahlreiche stillgelegte Fördertürme, Hochöfen und Gasometer gibt, die als hervorragende Aussichtsplattform dienen um sich einen Überblick über den riesigen Ruhrpott zu verschaffen. Heute möchte ich aber speziell vom alten Hochofen in Duisburg berichten. Bei trockenem Wetter ist es ein idealer Ausflugspunkt für die ganze Familie. Ihr habt ausgenommen auf die Sonderveranstaltungen wie Open Air Kino, Konzerte etc. freien Eintritt.

Neben der Hauptattraktion, dem Hochofen selber als Aussichtsplattform und Fotografie Objekt, gibt es noch zahlreiche andere spannende Erlebnisse. Es gibt einen großen Klettergarten von Kinder bis Profi. Ein Taucherbecken im Gasometer, Spielgeräte für Kinder und eine große Röhrenrutsche. Einen Wasserspielplatz und jede Menge Freiflächen zum Spazieren, rennen und Rad fahren. Durch die alten Industrierouinen bekommt euer Besuch einen ganz besonderen Charme. Gerade im Herbst, wenn die Sonne scheint, die Blätter der Bäume in verschiedenen Farben leuchten und die verschiedenen Rosttöne vom verwitterten Stahl ihr übriges zu einem ganzheitlichen Bild dazu geben, spätestens dann geht jedem Hobbyfotografen das Herz auf. Von Hobby- bis Profifotografen werdet Ihr bei gutem Wetter eine ganze Menge antreffen, da sich gerade die Kulisse als perfektes Hintergrundmotiv für ein Shooting anbietet. Für eure Kinder sollte Ihr auf jeden Fall einen Tretroller oder für die kleineren einen Buggy mitnehmen, weil das Gelände sehr weitläufig ist. Gerade für Kinder sind die vielen Gänge und die verschiedenen Klettermöglichkeiten faszinierend. Ich selber war schon dutzende Male dort und bin jedes Mal wieder begeistert, da ich es selber unglaublich spannend finde durch die alten Industriedenkmäler zu schlendern.

Habt Ihr noch weitere Tipps oder Erfahrungen, dann schreibt es mir als Kommentar, ich freue mich über euer Feedback

 

 

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Pottliebe

  1. Da muss ich unbedingt mal hin. Nur meine Frau will nicht und für eine Tagestour ist es zu weit 😦

    Tolle Bilder!

      • Vielleicht kann ich sie ja mit dem Phantasialand und Movie World ködern 🙂
        2 Freizeitparks, die noch auf unserer Liste fehlen!
        Dann wären wir wenigstens grob in der Gegend.

  2. Pingback: [Best of Ruhrpott] 7 Locations, die Ihr auf keinen Fall verpassen solltet | Planet Hibbel - Ein Reiseblog für Familien

  3. Pingback: Zu Fuß durch die Achterbahn | fo(u)r travelers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s