Hamburg – meine Perle

Eine Städtereise ins wundervolle Hamburg mit „Musicalbesuch König der Löwen“

Diesmal allerdings ohne Kind, muss auch mal sein und es war auch schön drei Tage die Zweisamkeit und die Stadt zu genießen.

Unser Hotel in Altona das Best Western Hotel war für einen Städtetrip o.k. Mehr als ein Bett zum schlafen und Frühstück am Morgen braucht man eh nicht, da man sich ansonsten in der Stadt aufhält. Die Lage war zentral zur S-Bahn Station allerdings auch gegenüber vom Autozug Bahnhof. Bei geschlossenem Fenster konnte man abends aber gut schlafen und da es September war konnte man es von den Temperaturen im Zimmer aushalten. Als Service konnte man sich kostenlos Kaffee oder Tee auf dem Zimmer zubereiten.

Nach unserer Ankunft haben wir dann erst mal einen Ausflug mit der S-Bahn Richtung Landungsbrücken unternommen.

DSCI0515

auf dem Weg zur S-Bahn

Der Ausgangspunkt Altona war für die Städtereise perfekt, da die Unterkunft günstiger war als direkt im Zentrum und man ist in wenigen Minuten mit der S-Bahn am Hafen. Von hier lässt sich Hamburg wunderbar zu Fuß erkunden. Kleiner Tipp, die Tageskarte lohnt sich schon ab zwei Fahrten und die Gruppenkarte für bis zu fünf Personen lohnt sich auch oft schon für zwei. Alle Infos dazu bekommt man auf der Seite der HVV.

Nach einem kurzen Spaziergang am Hafen und einem Kaffee bei Starbucks in der Nähe vom Rathaus, kam das erste Hungergefühl auf. Unser DER Tour Reiseführer beinhaltete gute Tipps für entsprechende Ausgehmöglichkeiten. Wir entschieden uns für die kultige Filmhauskneipe in Altona.

Die Kneipe war früher schon Treffpunkt für Künstler und Schauspieler. Dem entsprechend ist auch das Ambiente der Kneipe, sehr gemütlich.

Am nächsten Tag machten wir uns direkt nach dem Frühstück auf,  Richtung Landungsbrücken. Am Abend stand ja noch der Besuch im Musical „der König der Löwen“ an. Um möglichst viel von Hamburg zu sehen, buchten wir eine Stadtrundfahrt. Direkt an den Landungsbrücken neben dem Hard Rock Cafe stehen dort verschiedene Anbieter zur Verfügung.

DSCI0531

Hard Rock Cafe

Für den Besuch im Musical empfiehlt sich im Vorfeld entweder ein Dinner oder aber die Club Lounge zu buchen. Beides findet vor der Show im Skyline Restaurant statt. Von dort hat man einen wundervollen Blick auf die Hansestadt. Beides ist direkt hier bei stage-Entertainment buchbar. Uns hat es sehr gut gefallen und wir würden es jeder Zeit wieder so buchen. Das machte den Musicalbesuch noch etwas besonderer, aber auch allein die Überfahrt mit dem Schiff gibt es so nun mal bei keinem anderen Musical. Die Schiffe sind immer sehr voll aber keine Sorge es kommen alle Besucher mit da immer gleich mehrere Schiffe ständig hin und her fahren.

An unserem letzten Tag besuchten wir den „Michel“ eine wunderschöne Kirche mit Ausblickmöglichkeit von ganz oben per Lift.

Ich wollte mir natürlich auch nicht den legendären Star Club, die Geburtstätte der Beatles Erfolgsgeschichte, in St.Pauli entgehen lassen.

 

Die Adresse: Große Freiheit 39 direkt neben der barocken Kirche St.Joseph.

St.Joseph Kirche

St.Joseph Kirche

Wie ich finde etwas versteckt. Zuerst sind wir vorbeigelaufen und fanden als erstes die Kirche. Auf den ersten Blick war rechts und links neben der Kirche keine Spur vom ehemaligen Starclub. Erst beim wechseln der Straßenseite mit mehr Abstand betrachtet sah ich dann ein Schild an einem Hofeingang mit Hinweis Richtung Star-Club.

 

Impressionen

Speicherstadt

Alter Elbtunnel 

St.Pauli 

 Hafen

Kurz vor der Abreise mussten wir dem Zahnfreundchen noch einen kurzen Besuch abstatten

 

hier bekommt man zahnfreundliche Süßigkeiten von Schokolade bis Bonsche (Bonbons) köstlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s